TAIJI Tanzen & Genießen

Möglichkeiten gibt es sehr viele, sich Taiji zu widmen. Bei mir schon seit 37 Jahren ist es die Form des Yang-Stils in drei Teilen, welche in der Ausübung ca. 15 Minuten dauert. Atemzug für Atemzug erleben. Das Qi (die Lebenskraft) drückt sich über den Bewegungsfluss aus und schafft Harmonisierung für Körper, Geist und Seele.

Die Schlüsselpunkte:

  1. Atem
  2. Bewegung
  3. Vorstellungskraft

Taijiquan lässt sich in etwas übersetzen mit „Faustkampf nach dem höchsten Prinzip“. Taijiquan gehört zu den inneren Kampfkünsten. Charakteristisch ist es ein langsamer, ununterbrochener Bewegungsfluss, welcher mit „dem großen Fluss, der unendlich weiterströmt“ verglichen wird.

So könntest du dir vorstellen am Meer zu sein. Nur du, das Meer, die Sonne scheint und ein leichter Wind umweht deinen Körper. Du blickst umher, du erlebst Weite und beginnst mit dem Wind dich zu bewegen, während dieser sanft deine Haut berührt. Ein harmonischer Einklang deines ganzen Körpers wird angeregt und schon befindest du dich mitten in deinem Taiji. Du bewegst dich im Einklang mit der Natur…

 

Tanzen und genießen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PS: Möchtest du weitere Infos erhalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.